Sänger

TEY

Timur Elyesa Yakar wurde als Sohn einer Deutschen und eines Türken am 13.01.1995 in Berlin geboren. Bereits sein Großvater war Musiker bei den Berliner Philharmonikern und auch sein Vater war als Breakdancer professionell aktiv. Dadurch hat ihn Musik und Tanz von Kindesbeinen an begleitet und begeistert. Ab seinem achtzehnten Lebensjahr baute er sich zu Hause ein eigenes Tonstudio auf. So hatte er immer die Möglichkeit sofort Ideen umzusetzen und begann erste bekanntere Songtitel erfolgreich zu covern. Schnell ging er dazu über, seine ersten eigenen Songtexte zu schreiben und aufzunehmen und stieß dabei auf durchwegs positive Resonanzen. Er merkte, dass er mit Gesang seine Gefühle sehr gut ausdrücken kann und begann damit richtige Lieder zu schreiben. Musik ist sein Rückzugsort, seine Möglichkeit seinen Gedanken und Gefühlen freien Lauf zu lassen. Das hört man auch in den oft gefühlvollen Gesangspassagen des jungen Künstlers. Neben der Musik hat ihn auch der Fußball stetig begleitet. So war er bis 2014 als Jungendbundesligaspieler aktiv und brachte es sogar bis zum Auswahlspieler (DFB). Die eigenen Songs produzierte er nun mit immer größerer Sorgfalt und Professionalität und entwickelte sich auch stimmlich sehr stark weiter. Heute gehören auch schwierigere Gesangsarten, wie die Kopfstimme oder Übergänge aus tiefen in hohe Tonlagen, zu seinen gesanglichen Fähigkeiten. Er legte sich den Künstlernamen „TEY“ zu, welches dabei auf seinem tatsächlichen Namen „Timur Elyesa Yakar“ basiert. Er möchte, dass sich die Hörer seiner Songs mit diesen auseinandersetzen und mit seinem Gesang Emotionen erzeugen. Genauso wichtig wie es ihm ist, mit seinen Songs gute Laune zu bringen, ist es ihm, mit Inhalten zu überzeugen. Dann beschloss er einige seiner selbst produzierten Songs in öffentlichen sozialen Netzwerken zu veröffentlichen, um Feedback von einem größeren Umfeld zu erhalten. Auch hier reichte die Resonanz von positiv bis absoluter Begeisterung. Das brachte ihm nun etwas mehr Aufmerksamkeit ein. Neben einigen Features, wie z.B. „Tey & Nils – Deine Träume“ oder das hitverdächtige „DJ EightPlan feat. TEY – Me + You“, arbeitete er ständig weiter an neuen Songs. 2017 wurde er Vertragspartner der „Musikkabine“ (www.musikkabine.de), wo er als Hooksänger wundervolle und mitreißende Gesangshooks produziert. Einer der Geschäftsführer, Thomas Schulte-Hiltrop, entdeckte sofort das Talent des jungen Künstlers und nahm ihn unter Vertrag. Neben dem anfänglichen professionellen Aufbau einer eigenen Künstlerwebseite sowie dem allseits bekannten Crowdfunding, steht hier neben Promosongs in erster Linie eine Albumproduktion an. Die Stilrichtung wird eine neue Mischung aus Rnb und Pop sein. Begleitet wird das Gesamtprojekt von dem außergewöhnlich talentierten Beatproduzenten Fabio Camara (alias „P-Fire Beats). Alleine an dieser, wie maßgeschneiderten Kombination, lässt sich die hohe Qualität der anstehenden Produktionen erahnen und Vorfreude aufkommen. Zurzeit arbeitet „Tey“ an seinem Debütalbum. In naher Zukunft wird man noch einiges von dem Berliner Sänger zu sehen und vor allem, zu hören bekommen.

Social-Media-Links dieses Artists:

Folg diesem Artist auf Facebook
Folg diesem Artist auf Instagram

Bilder

Schau Dir hier Fotos dieses Artists an !

YouTube-
Channel

Schau Dir die Musikvideos dieses Artists an!

ZUM CHANNEL